bxp26229.jpg                           vumeter.gif Kleine Rückkehr

 

Gutschrift der Teilnehmer, Anmerkung zum Discography, durch Janice Cooper, (einschließlich einige Interviews, durchgeführt mit Telefon oder Internet, zwischen 2009 und 2013):

 Janice Schutze Coo^per, mein Leute fanzine

Zeitschrift Alternative auf der kulturellen Welt. 

Océanside. Kalifornien 

 Rückkehr/Haupt

 

Janice Schutz-Fassbinder, (November 2013).

 

 

 

Ich entdeckte persönlich Jocelyn Seite, während des Sommers 2004, dank Nina Stevens, ein Freund der Kindheit, der in der Ereignis-abhängigen Kommunikation wie mir arbeitete, seit zehnjährigem.

Nina hatte gerade einen Aufkleber, mit diesem Fotosetzgerät verursacht, genannt Jocelyn Seite, und gebildet mich hören Sie zur Arbeit, die er dann verwirklichte.

Obgleich ich die Ersten schwierigen und fragenden Annäherungen ziemlich hatte, auf einer Musik, in Richtung der zu mir einzigartig aussahen, wurde ich herauf das Einschließen/den Geist, Geistweltmusik verstehend fertig und in Richtung zu was, dieses Fotosetzgerät gebildet ein Punkt des Neigens. Sein Kredo war, seine eigene Musik, an der ära des Wassermannes einzuweihen!

Ich nahm, nach der Begierde von Nina an, um eine Chronik für jedes Album zu bilden, produziert vom Künstler, und in mir mit Sein engagiert objektivstes mögliches, auf was ich dachte, der durchgeführten Arbeit.

Ich kannte sie nicht noch, zu der Zeit der Aufnahme von XTRAX, das Erste Album und datierte von 1992, aber mit dem Überschreiten, und, habend bei vielen Gelegenheiten, durch das Telefon, heute besprochen mit Jocelyn, ich Dose, um zu bilden eine kritische Zusammenfassung von, was dieser Erste Opus, dann nach Alben bis heutigen Tag, am Ende 2013 war.

 

 

 

1992

Eine Jahrfrontseite, die Lernabschnitte der Aufnahmen von XTRAX, Jocelyn erklärte mich, warum sie eine neue Rückseite, mit seiner Anordnung, Orpheus-Kaïgua empfangen hatte, die Gruppe Musiker Dutzend gebildet von einem Zeichenkettequartett, ein rhythmischer Lernabschnitt, Tief, Batterie, Klavier, einige verkupfert und seine zwei Chorsänger der Zeit, Nicole und Francoise „kleine Schwester „.

 

Sie hatte gehabt, die Gruppe aufzulösen!

Sie war in einem Zorn, der, den er entschied, mit seinen eigenen finanziellen Mitteln, in Studio der Aufnahme, einen Platz zu gehen, den es ausprobiert bereits, seit 1987, erfolgreich und zu verursachen was dieses Erste Album ist, XTRAX hatte. (Zuerst benannt, „Loveland“).

 

JOCELYN:

`I hielt nicht, mehr Musiker, nur Nicole, geblieben mit mir, ich, um für die Stimmen, Petite Schwester, die zu unterstützen kleiner mochte, das neue Repertoire, in Richtung zu dem ich umzog, ein Repertoire, das weniger in Richtung in Richtung einem Magmageist, erklärt mir, zu einem Nachmittag zentriert wird, während wir gegeben worden waren, in einen Kaffee, am Ende 1991, in es stoppte auch die Gruppe gehen. Zu der Zeit der gleichen Zeit sind dank einen Freund meines Bruders, Béatrice, das selbst hatte, ein Tänzer des Pianisten dann, während innerhalb Orpheus-Kaïgua, I des pus, Wissen, von Saveria und von Raphaëlle zu bilden, deren eines kurzen Momentes waren, an den unterschiedlichen Momenten zu werden beziehungsweise Chorsänger und Pianist, von was war, kleine Anordnung von Orpheus-Kaïgua. So mit einer extremen Geschwindigkeit, bat ich um um Savé, wenn es damit einverstanden sein würde, Nicole zu verbinden, um die Chöre, auf diesem Album zu bilden. Ist hier der Kern, ertrunken zu welchem kam zu verbinden, Béatrice und ihre junge Emmanuelle Schwester, für einen Titel,

“ Nicht Geschenk in der Neuauflage von XTRAX, aber in den Prämien '

„Auch, nahm Petite Schwester, sich darstellen indirekt auf diesem Album teil, da ich, von den alten Lernabschnitten hinzufügte, die zurück zu 1987 gehen, das heißt von fünf Jahren vor den realen Lernabschnitten dieses Albums“ '.

 JANICE:

Dieses Album ist es nur des Discography, in dem alle Titel gesungen werden; der Knall man ist ziemlich anwesend, der nicht von nichts den Charme der Maßeinheit entfernt, gewünscht vom Fotosetzgerät, es besteht zwei Versionen von „Eva“, Titel, wo der Musiker pro Moment verwendet, eine Sprache, die er erfunden hatte, als der wurde gebildet bereits, in anderen Anordnungen, titriert, wo man die Gruppe von 12 Musikern hören kann, die bestanden, die Erste Mannschaft von Orpheus-Kaïgua, das von 1986-1987). Eine andere Version, gehend zurück zu 1988, auf einer Anordnung für Stephan Mirzayan, dem besten Freund des Fotosetzgeräts, kann, im NO- gehört werden behauptet Prämie.

Ein Album, ziemlich angenehm zu hören, eine interessante Stimme, die von Jocelyn, selbst und von Neigung, zum einer Universalvereinigung, durch eine ära des Wassermannes bereits zu grüßen, der nicht beim Kommen lang ist. Diesmal hatte das Fotosetzgerät nicht sein eigenes Studio, so wurden die Lernabschnitte, in 3 Studios durchgeführt:

- Dock 43, im Montreuil underwood, in den 93,

-- der Studio D Pekinese, in Paris

- Und der Haken, Straße Beautreillis, immer in Paris, (die Straße, wo die Wohnung wo gestorben 1971, Jim Morrison ist). Hier Teilnehmer von XTRAX:

FÜR ALLE TITEL:

 

-        

- Liede: Savéria Colosimo, Nicole Szydlowitz, Francoise „Littleskaïa“ Charon, Valerie Jamet.

- Stimme der Erzählung: Beatrice u. Emmanuelle Turlet

 

 

- Jocelyn Seite: Elektrische Klaviere, Synthetizers, niedrig, Guitarren, Perkussionen zusätzlich, Lied.

-        

- FÜR EVA, Version 1987,

- Niedrig: Joao

- Violoncello: Aurélie Vérier

- Viola: Renan Bellec

- Violinen: Bruno Delpeut

- Trompete: Aufrichtiges Delpeut

- Saxophone Beschaffenheit: Christophe D.

- Alt saxophone: Mathieu

Batterie: Christ P.

 

 

1996

Vier Jahre, geführt und es ist Mannschaft für dieses Album völlig neu, viel experimenteller als der Präzedenzfall.

JOCELYN.

`Mit Nude, irgendeinem unterschiedlichen Aufenthalt, weil ich mit den Freunden war, herum, zum ich zu lassen, der mein vollständiges Vertrauen hatte, und mir was ich „, in meiner Arbeit ausprobieren wollte, nicht dass dieses enfute nicht der Fall mit XTRAAX, aber ich dann nicht Studios hatten und meinen Bindungen mit meinen Gefährtemitgliedern, obgleich nahe Relationen, mit unvergleichbar geblieben, die, der kleinen Mannschaft, die mit mir dann bearbeitete. Savé, aus internen Gründen mit der Gruppe, hatte die Anordnung, aber I, das mit zwei Partnern gefunden wurde, die extrem an das Projekt, der Geistweltmusik, des Patrick Hachi, meines Gitarristen und des Valerie Rémy glaubten, mit den Tastaturen gelassen. Auf NUDE war Raphaëlle, der Freund von Savé, seine Stimme, auf dem Titel „Ichu weiB nicht wer, Ichu weiB nicht geholt“, und es war ein Moment, der für mich, weil interessiert, um das deutschsprachige, mit ihm, nicht Sänger zu verwenden blieb normalerweise ein interessantes Experiment. Während 1994 verbinden Carine, mein neuer Chorsänger A die Anordnung, und natürlich, verlieh seine Stimme, auf einigen Titeln diesem Album, insbesondere, „süssem Geheimnis“ und „Zicklein“. Mein eigenes Studio haben tatsächlich ein Hausstudio, I pus, zum leicht zu prüfen, Techniken des Mischens, über einer Zeitspanne, die nicht von den Stunden des Studios mit zahlendem abhing! Das mit einer großen Zufriedenheit „“

 

JANICE:

Nude ist zu XTRAX, ein wenig mehr Felsen - und - Rolle, ein wenig mehr Jazzfelsen - und - Rolle pro Moment, „das pythagorian“ oder „sprechenfrau“ unterschiedlich, und experimenteller, „der neue Bewohner“.

Das Konzept wird poliert, aber geblieben weiterhin, gegenwärtig embryonal.

 

Nude wurde an einem portastudio 8 Schienen, zwischen fin1994 und am September 1996 notiert.

Die Eigenheit dieses Albums, wie Remains, da sie während der Realisierung von dieser, dass Jocelyn ernstes Interesse auf seine Augen hatte und dass es das Mischen zwischen August und Septembre1996 beendet, teilweis-anvisierte Person war.

Ich merkte das fast kontinuierliche Vorhandensein des Spiels der Guitarre von Patrick, einen Musiker, der wusste, um einzuschließen/versteht und einen zusätzlichen Schlüssel zum Konzept holte. Jocelyn, betrachtet bis jetzt, dass er der Musiker nahe zum Geist der Zeit war, und das, das sich am tiefsten in der Geschichte dieser Musik engagierte. Carine, ist nicht Beste Chorsänger, als, das Fotosetzgerät hatte, aber es auch wusste um eine bestimmte Anmerkung zu holen, wenn dieses Album, immer durch den Knall gekennzeichnet ist, einer

Hier Geschenk:

- Patrick Hachi, Souleymann: elektrische Guitarren.

- Carine Habect: Lied

- Raphaëlle Rabilllon: Lied auf „Ichu weiB nicht…“

- Valerie Rémy: Stimme der Erzählung auf „kühlen in meinem Haupt“ ab

- Jocelyn Seite: Klaviere elektrisch, Synthetizers, niedrig, Guitarren, Perkussionen, Lied.

 

 

 

1998

 

Eine bestimmte Periode für das Fotosetzgerät, ohne Zweifel bleibt das Album, das, unter Bedingungen von schwierigstem jedoch durchgeführt wurde diese eins der Alben, die von Jocelyn bevorzugt werden.

 

Jocelyn:

Alles `für das geheimnisvolle wanderer, wurde zu der Zeit der ziemlich schwierigen Phase meiner Leben, in denen ich gewordene teilweis-anvisierte Person hatte, diese, seit ungefähr einem Jahr durchgeführt. Ich ging einmal im Monat, in Salpétrière, eine Chemotherapie mit einem Produkt, das Indoxan nannte, die Verminderung meiner Zellen des Anblicks stoppen zu lassen, wegen einer Krankheit, die, Sarcoïdose benannt wurde, das auf dem Niveau der Augen selten ist, das chimio nicht so schwer wie für die Krebspatienten, aber, ermüdend trotz alles, hinzugefügt dem, arbeiteten meine Paare mit Valerie, Pianist und Erzähler auf NUDE, nicht gut mehr, wir hatten sich zusammengefügt während der Aufnahmen der vorhergehenden Scheibe.

Zuletzt waren wir innen, aus finanziellen Gründen, in Paris, in einer Wohnung umgezogen, gelegen in einer Sackgasse des Zehnten Bezirkes, Wohnung, die ich hasste, of30 Quadratmeter, Wannen, und deren Einziges gegenüberliegendes eine Wand war. Mein Geschäft, Studioeinschließen war in den Pappen, die ich nicht auspacken könnte, da es zwischen Valerie und mir, dass wir uns trennen würden, und auf jeden Fall, Quadratmeter this30 vereinbart wurde, war zu klein für eine stichhaltige Installation. 

Folglich jedécidai, zum eines Erwerbes notwendig bei Gelegenheit abzuschließen zu meiner Kreation, ein Macintosh, der vom Erste-Generations, der gleiche wie der, wo man sehen könnte, Steve Job, eine Demonstration von ihr, während dieses Jahres 1984 zu bilden, wo dank eine Sprachsynthese, es darstellten, was im Begriff war zu werden die datenverarbeitende Maschine der kommenden Jahre.

Eine Gelegenheit, die nicht zu mir kostspielig war, erinnere mich ich nicht an mehr des Preises; Ich bildete auch, Erwerb für ein kleines expandor, Yamaha, mit dem Tongehen des Klaviers, mit synthé und Perkussionen und nur, ohne Musikernr., ohne Chorsänger, da ich einen Gesamtanschlag mit jedem möglichem Projekt der Gruppe bildete, nur folglich in einer Ecke, die Valerie dafür gesorgt hatte, meinen Mac und mein expandor, sowie die Tastatur von 49 Schlüsseln Mittag anzubringen, ich mein Drittes Album durchführte. '

 

JANICE:

 

Dieses instrumentelle Album, nur und mehr wird in Richtung zu einem Jazzfelsen - und - rollen Geist zentriert,

„Flowerland“ und „peeperland“, z.B.,

Ohne Zweifel schwieriger als die zwei vorhergehenden Alben zu hören persönlich I es liebevoll trotz alles. Jocelyn immer das Interesse, im Wert, eine Art verrücken Universalvereinigung, beim Versuchen, um Einflüsse der ziemlich unterschiedlichen Länder zu ersuchen, „Nehru“, eingeweiht Indien und „Perestroika“, engagiertes toRussia.

Jocelyn, Entdeckungen noch einmal, sein Kredo, das sein leitmotiv ist, ein Willkommen an der ära des Wassermannes, eine ära zum zu kommen.

Ein Titel, Anpassung des Lieds „Klemme“, wurde von remasterized Version zurückgenommen. Hier die Gutschrift dieses Albums:

 

Jocelyn Seite: Tastaturen, Perkussionen, programmierenbatterie.

 

 

2003

Sehr ein ein anderes Klima, für das Fotosetzgerät!

Fünf Jahre überschritten, Jocelyn Leben ab sofort und diese, seit dem Ende des Jahres 1998, in Martinique, nicht mehr Gruppe als vor, aber eine bestimmte Freiheit, der Bewegung und besonders mehr Krankenhauses, und weniger Begrenzung, werden in seinem Leben aufgetreten!

Dann kam eine wichtige Sitzung….

Im Juni 2002 über Internet, dann erlernen das Telefon, der Nina und das Jocelyn, wie man kennt, schließlich in gegenseitigem Einvernehmen entdeckt zu werden, dann, verursachte den Aufkleber, Sirius-Neeting, das das erlaubt, wie mit dem anderen, um die künstlerischen Projekte durchzuführen, die ihre eigenen Anforderungen ausdrücken. Ein Jahr danach, ich selbst, das Wissen von Jocelyn, und beendet herauf das Folgen der langsamen Entwicklung, und vom Künstler sichergestellt.

 

Jocelyn:

`Die Umstände, gebildet dieses mein neue Leben mindestens während eines Dutzend Frühlinges, waren im Begriff, in den Karibischen Meeren, zu Martinique aufzutreten, ich wurden geholfen durch das durch meinen Vater, seit getrennt von Valerie und ein wenig, entferntes von meinen Freunden, der I Brunnen, der nur, ab sofort in Paris gefunden wurde.

, In meiner Mutter, im I pus ab sofort leicht leben remake mich eine moralische Gesundheit, und mein Hauptstudio hinaufzugehen, das, ich soviel vermißte. Ein Jahr danach, lernte ich Nina kennen, mit dem der Strom und die Erschütterungen geführt zum Wunder, soviel vom künstlerischen Gesichtspunkt als philosophisch. Sein Experiment und eine bestimmte finanzielle Unterseite seines Anteiles, gebildet, dass wir unseren Aufkleber zusammenbauen könnten, genannt am Anfang, Geistweltmusikaufzeichnung, dann vers2009, Sirius. Diese Bezeichnung bestand bereits in Amerika, für ein numerisches Netz der Diffusion (Zerstäubung), wandelt uns so, diesen Namen, in Sirius-Neeting, in Richtung zum Anfang 2010 um.

Strukturieren Sie wohles nützliches für Fotosetzgerät, das nicht mit Majoren oder Aufklebern arbeiten möchte, die man nicht steuert, die Räder.

Alice ist innen, Alice ist heraus, waren folglich das Erste zutreffende Album muss im Katalog, Sirius-Neeting registriert werden.

Nina, nach einem Hören der Modelle des vorher erwähnten Albums, stellte mir, über das Netz dar, einem afroen-amerikanisch Sänger, Sheila Wilson, der entsprechend ihm, einen kleinen Schlüssel zu bestimmten Titeln holen könnte.

Nina dachte an Titel wie, „umwickelt Energie“ und „ja“. Ich war für diese Zusammenarbeit, Sheila, der kein Wort über Franzosen sprach, war sehr aufmerksam und sehr professionell, okay auf, was ich für seine Person hoffen könnte.

, In Alice, blieb das Kredo hinsichtlich ist des Willkommens für eine neue ära, die Maschine des Konzeptes einfach ich versuchte nicht nicht zu zu viel Ende die harmonischen Farben dieser Realisierung, wie das der Fall, in „geheimnisvollem Wanderer“ ein kleines war. Die Wörter der Spulen Energie, wurden zu mir durch ein Mall, das mich nachschickte, Savéria angespornt, einer meiner Ex-Chorsänger, Malllager, auf einem Gedicht, das über Universalvereinigung, aus diesem Grund, ein Moment im Lied spricht, sage ich: danke Savéria.

Alice ist eine kleine Freigabe, nach der schwierigen Phase, von 1996-1998, das ich gerade gekreuzt hatte. Dieses Album als mich, wie trotz meines malvoyance gezeigt, könnte ich meine Arbeit des Schöpfers immer steuern und fortsetzen. '

 

Janice:

Das Klima des Alice Albums ist positiver als vorhergehende CD und Balancen es zwischen den gesungenen Titeln und den Titeln, nur wird Musikal, respektiert. Alice poliert noch ein Konzept, das noch jedoch gesucht wird.

Zwei amerikanische Musiker, nahmen auch an der Realisierung dieses Opus, immer Treffen, die Jocelyn bildete, dank das persönliche Netz von Nina teil. Hier die Gutschrift der Teilnehmer für Alice:

 

Sheila Wilson: Stimme

Geschenk meredth: Niedrig

Ruth Jenkins: Perkussion  

Jocelyn Seite: elektrische Guitarren, niedriges elektrisches, synthés, Klaviere, Perkussionen, stichhaltige Effekte, Stimme.

 

 

2006

 

Dieses Jahr dort, führte goß das Fotosetzgerät zwei Alben durch, das Erste, einen Farbe Felsen habend - und - die Rolle, absolut frei und die Zweite und in Richtung zum traditionellen, mit Vorbereitungen für Versammlung und turnings Aufbau um die Gedichte, geschrieben vom ehemaligen Freundverstorben, selbst, Musiker, Treber Dietrich.

Diese zwei Alben, insbesondere Versionen remasterized, bereinigt vielen Titeln, für absolut nur, kennzeichnen eine bestimmte Reife, die eine Entwicklung im Konzept anzeigt.

 

Jocelyn:

`I wünschte absichtlich ein Album plus Felsen - und - rollen, freier auf dem Niveau der harmonischen Technik. Ich bestand viel aus Titeln, für absolut, das Resultat war, dass, aller nicht gut war, und mit Nina, verdünnten wir beträchtlich remasterized Version, die in diesem Kasten ist, der eine gute Sache ist. Ich arbeitete mit der gleichen kleinen Mannschaft der Musiker für dieses Album, anziehe Meredith für sein Tief, etRuth Jenkins, für zusätzliche Perkussionen.

Ich bildete alle Stimmen.

Die Innovation war meine Zusammenarbeit mit Jean De Pastre, ein Maler, die tatsächlich waren, der Begleiter von Carine, einer von Ex-Chorsängern, die auf Nude gesungen hatten, („süsses Geheimnis“ und „Zicklein“, Städte vorher), zwischen Jean und mir, war die Energie eingeschaltet eher schnell, und seine Teilnahme bereitete mir großes Vergnügen, dass meiner Zusammenarbeit mit Patrick zu mir, zu meinem Exgitarristen und zum gemeinsamen Punkt, zwischen ihnen, dass alle zwei gewusst hatten, um zu zu hören unterstrichen war, einzuschließen/ihren eigenen Geschmack, mit dem Konzept versteht und holt. Jean bildete mich einige Entwürfe, für die kleinen Taschen von absolut, und Nina, selbst, wurden durch ihren künstlerischen Schlüssel erobert.

Für Alice war ein numerischer Klebebandrecorder mein Hauptarbeitswerkzeug für die notierten Teile, einerseits drehte ich zu einem Gebrauch meines Computers für absolut, die Notwendigkeit an mehreren der RAM Audio, durchaus viele um, convainquirent ich, dieses Werkzeug zu benutzen.

Dieses Jahr dort, fragt die Mamma der Treber Dietrich, der ehemalige Freundverstorben, gefragt mich, zum einer stichhaltigen Schiene auf den Gedichten durchzuführen, geschrieben von ihrem Sohn, wem mein Interesse weckten, und wem setzte ich am ^profit, indem ich gefiel, wenn die Aufnahmen, von einem amerikanischen Symphonieorchester durchgeführt sind, verwiesen durch ein Wissen von Nina, Samuel Adler, mit dem ich eine Liste einiger Extrakte übertrug, Extrakte, die ich haben möchte für das Mischen, von, was werden würde, ein Ende des Traums.

Mit dem, und Direktübertragung und mit der autorisierten Teilnahme von Corinne, von großem Freund, von Sänger, (in der NO- Ansprüche Prämie, wird das Lied, „Sensuality frei“, durch es gedeutet) und Marjorie, von einem anderen Freundsänger, (`Vergnügen immer „, an der NO- Ansprüche Prämie auch), verlieh so, ihre Stimmen, auf Gedichten der Treber, die ich wähle.

Normalisiert, ein jamaïcaine und Daniel Erin, ein Einwohner von Martinique, Deutsches leicht sprechend, kam, diese kleine Gruppe Erzähler, Erzähler zu erhöhen. Ein Ende des Traums, ist ein Album, dem ich viel, obgleich kommerziell es nicht mein bestes Geschäft war, weit von dort mag. `

 

² 'Janice:

Hier zwei andere Alben, ziemlich eindeutig dieses mal, die eine andere Farbe addieren, und abschließend, damit Jocelyn ist zu bilden. Sirius-Neeting war ab sofort auf einer Rate/einem Rhythmus des Kreuzens, eine ziemlich persönliche Straße, die war, einen Schritt zu kennzeichnen dennoch entscheidender, 7 Jahre später innen 2013. Ein Schlüsselfelsen - und - rollen Sie und ein traditioneller Schlüssel, eine große Veränderung, für ein Konzept, das mit den zusätzlichen harmonischen Farben seinem Kaleidoskop hinzufügt.

Hier Teilnehmer dieser Alben:

Absolut FREI

 

Geschenk Meredith: Unterseite

Ruth Jenkins; Perkussionen

Jocelyn Seite: Klaviere elektrisch, synthés, Perkussionen, Guitarren, niedriges elektrisches und Stimme.

 

Ein Ende des Traums:

 

Marjorie M, Corinne H, normalisierter Clarke, Daniel Erin: Erzählungen.

 

Jocelyn Seite: Vorbereitungen, Tastaturen, Stimme auf „Schreibmaschine „.

 

 

 

2013

 

 

 

Und wohl hier!

 Mit Trisölogia wählt Jocelyn A die Weise definitiv mehr Jazzfelsen - und - Rolle, durch seine Einflüsse, die für die Improvisation gekennzeichnet werden, bildend denken Sie an Zawinul oder Herbie Hancock.

Das traditionelle oder mindestens, seine Inspirationen, die vorhanden sind, und genug sind unbestreitbar, ausgeglichen mit dem elektrischen Jazz.

Da es kein Lied gibt, gerecht, das einfache und angenehme Stimme von Lauramie, Anne-Laure, haben der Mitarbeiter, der vom Fotosetzgerät künstlerisch ist, umdreht zu einem Klima, mehr geöffnet und fälliger, das zurückrufen könnte, schmiedeten die geheimnisvollen wanderer'. 18 Titel, die treffen, um eine Geschichte zu bilden, 18 Titel, die darstellt an, welchem Punkt, Jocelyn sein Konzept, um schließlich sich zu nähern, von, was es wirklich hören möchte. Trisölogia ist ein Album des Musikers, folglich möglicherweise für den Neophyten, ist dieses Album schwierig zu hören….wer weiß. Persönlich höre ich es wieder mit Vergnügen mehrmals, selbst wenn dieser Opus nicht so einfach wie scheint, „Alice zum Beispiel.

Die kleine Tasche dieses Albums, ist die gleiche wie die des Kastens und wurde von einem Entwerfer von Lyon, Marthe Grimonet durchgeführt. Man kann die Arbeit von Jean de Pastre, der Mitarbeiter finden von Jocelyn, an absolut, der grafische Aufbau der Aufkleber von DVDs.

Jocelyn verbrachte 3 Jahre, um am Ende dieses Album zu setzen, von dem ein Jahr zu verwirklichen in der ähnlichkeit, der Opus entsprechend, GESCHLOSSENER SCHNITT.

 

Geschlossener Schnitt, ist ziemlich unterschiedlich und immer bildet Anruf zum Kredo des Fotosetzgeräts, Universalvereinigung und das Aufkommen von der ära des Wassermannes. Mit dem Ursprung war er über eine stichhaltige Schiene eines bedeuten-Messens, durchgeführt vom anglophone Kanadier, Mickaël Mugler. Jocelyn, das weißes Diagramm für die Ausnutzung seiner Arbeiten hat, bildete er von ihm ein Konzept, das mit Neugier gehört wird.

30 musikalische Kulturen werden in dieser Arbeit dort, weil Mugler von Jocelyn erfordert hatte gefunden, um zusammen zu verbinden durch den Ton, der Bereiche, die an der Unterseite, nicht mischten. Ein stichhaltiges vollständiges, das gleichgültig gehen kann oder einiges herausfordert, entsprechend .....

 

Bei der Aufwartung, das Folgende ......

Hier die Gutschrift des Albums, das aus Geschenk zwei besteht:

Jocelyn Seite:  Elektrischer Arp 2600, moog Emulation, Klaviere, Schutzvorrichtung Rhodos Emulation, Poly-moog Emulation Synthetizers, elektrisches Organ, elektrische Guitarren, marokkanische Oud Emulation, niedrige Schutzvorrichtung, das fretless Tief, gezählt, Perkussionen Emulation, Violinen Emulation, Klingel, spinettemulation, tambourine, Bandeffekte, Cs 40 gebürtige Instrumente, marokkanische Dichtungskittemulation, saz Emulation, badet Wasser….

 

Lauramy Anne-Laure: Erzählung

 

 

 2014

Niiltaahk:

Janice: „Eine logische Fortsetzung, anordnungsgemäß neue genommen von Jocelyn Page. Nina Katalogisierte dieses Album in zwei Opus „Niiltaahk Blätter 1“ u. „Niiltaahk lässt 2“. Hauptsächlich musikalisch, wird dieses Album mit genaueres Trisölogia geholt. Die Eintragung des neuen Orchesters der Jocelyn Seite merken, Stö instrumentiert, Marken von ihm, das ein Ganzes Musiker durch Nina erfasste, arbeitend hauptsächlich im Studio.

Eine musikalische Fortsetzung folglich, eine Wahl und eine gehört zu werden Beschaffenheit.

 

2014: der Geheime Architekt

 

sein, mit GESCHLOSSENEM SCHNITT, dieser Opus, den eine Kerbe der unterschiedlichen musikalischen Kulturen, erfasst, Energie verglichen zu werden der östlichen Länder, die zu den westlichen Ländern. Eine Art Zusammenfassung zum Album schloß Schnitt, dort noch die Art vom Opus, die kein Major der Scheibe unterzeichnet hat. Das Kredo der Universalvereinigung bleibt Angelegenheit.

2017

- Geheime Schlüssel weg von der Tür

- Wizröz

- Die versteckten Lernabschnitte

Immer im Verlauf der Produktion, von der einer in der Pfostenproduktion, eine Rückkehr zu den Stimmen zum Willen insbesondere der Zweite Opus „Wizröz“ gemerkt wird. Der allgemeine Punkt „der geheimen Schlüssel weg weg der Tür“ u. „von Wizröz“ ist ein Versuch, in Musik die Grundregeln der Unterseiten des enneagramme einzusetzen.

Wenige Informationen während des Momentes, wenn nicht dieses Stö, das instrumentiert wird, auf beiden Erster Opus anwesend ist, sowie der neuen Gruppe des Fotosetzgeräts, mehr eingeschränkt in einer Anzahl von Musikern und sogar Knall cosmo pro Moment: Jocelyn Seite Familie Experiment.

 

Zusätzliche Anmerkungen von Juni 8 und 9 2016

So lang!

 

 

 

Janice Fassbinder, November 2013.

          

Kleine Rückkehr

2014: